Peter van der Gulden

Rekonstruktion einer Ausstellung